Covid-19 - was ändert sich in unserer Praxis?

Liebe Patienten,

selbstverständlich sind wir weiterhin wie gewohnt für Sie da und kümmern uns um Ihre zahnärztliche Versorgung. 
Die Hygienemaßnahmen in der Praxis sind schon immer Bestandteil unseres Alltags. 
Auch vor Covid-19 gab es Krankheitserreger, vor denen wir Sie und uns schützen müssen.

Zusätzlich zu diesen Hygieneketten achten wir nun darauf, dass sich unsere Patienten nicht gegenseitig gefährden.  
Deshalb kann immer nur ein Patient die Praxis betreten. 
Sind schon alle Behandlungsräume belegt, müssen wir Sie leider bitten, einen Moment vor der Praxis zu warten.  
Vor dem Betreten des Behandlungsraumes ist ein Waschen und Desinfizieren der Hände erforderlich.

Es ist sehr hilfreich für uns, wenn Sie Ihren Termin pünktlich zur vereinbarten Uhrzeit wahrnehmen, um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Sollten Sie ein akutes Problem haben und zeitnah unsere Hilfe benötigen, bitten wir Sie um einen telefonischen Erstkontakt. 
Dann können wir im Gespräch mit Ihnen klären, wie dringend die Behandlung erfolgen muss und welche Maßnahmen zunächst notwendig sind.

Bei Fragen bezüglich Terminvergabe, Kostenvoranschlägen, Rechnungen, Versicherungsschreiben oder fehlender Unterlagen schicken Sie uns gerne eine eMail und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam

Dr. Sabine Schultze-Lohölter

Wir suchen dringend Verstärkung!

Du bist teamfähig, flexibel, zuverlässig und findest Zähne und Menschen spannend?

Dann bewirb Dich bei uns!

Auszubildende/r  zur/m  zahnmedizinschen Fachangestellten (m/w/d) ab sofort gesucht!

Bitte schicke uns eine Bewerbung an:

Zahnarztpraxis Dr. Sabine Schultze-Lohölter

Hanauer Landstraße 3a

63796 Kahl am Main

Email: praxis@kahl-zahnarzt.de

Toter Zahn, was nun?

Ein toter Zahn kann lange problemlos im Mund bleiben. Wenn er sich allerdings entzündet und sich beispielsweise Bakterien im Zahnmark vermehren, schmerzt es beim Kauen oder dem Verzehr von kalten Speisen. Dann sollte der Zahnarzt aufgesucht werden.

Podcast auf Deutschlandfunk hören >>>

Soziale Projekte

Wir möchten auch für hilfsbedürftige Menschen tätig sein und verwenden deshalb jedes Jahr einen Teil unserer Einnahmen für Plan International. Jede Mitarbeiterin hat ein Patenmädchen in einem notleidenden Gebiet der Welt. Unsere Patenkinder kommen aus Laos, Haiti, Bangladesch und Indien.

www.plan-deutschland.de >>>

Zusatzversicherungen

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, dass der sich ständig verändernde Markt der Zahnzusatzversicherungen sich im Einzelnen unserer Bewertungs- und Empfehlungsmöglichkeiten entzieht. Leider haben wir aber zunehmend die Erfahrung gemacht, dass der Patient als Kunde oft nur unzureichend informiert Verträge abschließt. Deshalb informieren wir Sie gerne im persönlichen Gespräch über die notwendige Transparenz vor Vertragsabschluss und oftmals nicht ausreichend dargestellten Leistungsausschluss.

www.zahnzusatzversicherung-direkt.de >>>

Notdienst

Damit Sie in Notfällen einen Ansprechpartner haben, kontaktieren Sie bitte außerhalb der Sprechzeiten die Rufnummer:

06021-80700

Der Notdienst ist in der Praxis des diensthabenen Kollegen

Mittwochs von 18-19 Uhr

Samstag und Sonntag von 10-12 und von 18-19 Uhr

In den übrigen Zeiten besteht am Wochenende eine Rufbereitschaft.

Weitere Infos unter

www.notdienst-zahn.de >>>